Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte

Das Land der 1.000 Seen, wie die Mecklenburgische Seenplatte auch genannt wird, besticht durch eine einzigartige Balance von Wald- und Wassergebieten. Bei einem Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte ist man eigentlich stets auf dem Wasser. Praktisch hinter jedem Hügel und jedem Wald glitzert ein Gewässer in der Sonne. Die Idylle lockt hinaus in die Natur. Wie wäre es zum Beispiel einmal mit Ferien am See? Mieten Sie sich ein Hausboot und nutzen Sie die Ungestörtheit zum Angeln, Segeln oder für eine Tour mit dem Boot in der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Land der 1.000 Seen bietet viel Raum für unvergleichbare Naturschauspiele. Nutzen Sie die gut ausgebauten Radwege für eine ausgedehnte Radtour mitten in der idyllischen Natur. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen, dann machen Sie Rute, Rolle und Köder bereit. Beim Angeln in der Mecklenburgischen Seenplatte müssen sich, dank des fischreichen Reviers, selbst Anfänger nicht um ihren Fang sorgen. Über 1.000 Seen und Deutschlands größter See fügen sich in dieser Region zusammen – ein wahres Paradies für Wassersportfans. Paddeln, Urlaub auf dem Hausboot oder Segeln. Die Kulisse eines solchen Abenteuers ist ebenso abwechslungsreich wie eindrucksvoll.

Scribble_WusstenSie.jpg

Wussten Sie, dass...

  • ... sich im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte das größte Bärenschutzzentrum Westeuropas befindet? Auf 16 Hektar leben im BÄRENWALD Müritz Braunbären, die aus nicht artgerechter Haltung gerettet wurden. Im naturbelassenen Wald können Sie mit etwas Glück die Bären beim Baden beobachten. Derzeit leben dort 16 Braunbären (Stand Mai 2018).
  • ... eine waschechte Prinzessin auf der Mecklenburgischen Seenplatte geboren wurde? 1744 kam Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz in Mirow zur Welt. Mit jungen 17 Jahren heiratete Sie in London Georg III., den sie am Hochzeitstag das erste Mal sah und wurde Königin Charlotte von England.
  • ... der berühmte Schriftsteller Franz Kafka das Ostseebad Graal-Müritz zu seinem Feriendomizil wählte? In der Pension „Haus Glückauf“, auf der Strandstraße 12, mietete er ein Zimmer mit Balkon und genoss die Zeit auf diesem wunderschönen Fleckchen Erde. Dort lernt er auch seine große Liebe Dora Diamant kennen. Die Hochzeitspläne wurden leider durch den schlechten Gesundheitszustand Kafkas zunichte gemacht. Wo einst das „Haus Glückauf“ stand, ist heute ein Neubau.

Top Deals in Mecklenburgische Seenplatte von JUST AWAY


Die beliebtesten Unterkünfte der Mecklenburgische Seenplatte

Bewertungen laut HolidayCheck

Finden Sie Inspiration!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.