Der Klassiker: Eine Fahrt auf dem Innradweg

Hotels ★★★/★★★★
Österreich
  • Frühstück
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Gepäcktransfer zur jeweiligen Unterkunft
Reisezeitraum 24.07.2024 - 26.10.2024
pro Person ab 794 €
Reisecode: 9779188
Scribble_Highlight.png

Der Innradweg folgt dem gleichnamigen Fluss immer in Sichtweite. Du radelst gemütlich auf meist flachen Trassen von den Tiroler Bergen durch Bayern nach Oberösterreich. Das Ende der Radreise ist die Grenzstadt Passau, wo Du den beeindruckenden Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz staunend beobachten kannst. Weitere Highlights auf Deiner Radtour sind die Alpenstadt Innsbruck, die Wehrstädte Kufstein und Burghausen und die malerischen Barockstädte Obernberg und Schärding.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Individuelle Anreise nach Innsbruck. Zimmerbezug und Übergabe der Reiseunterlagen und Radausgabe (bei Buchung eines Leihrades). Nutze die Möglichkeit und nimm Dir Zeit für einen Spaziergang durch die wunderschöne Innsbrucker Altstadt mit ihrem berühmten Goldenen Dachl. Übernachtung in Innsbruck.
Tag 2 Innsbruck – Kufstein (ca. 50 km) • Du lässt die Tiroler Landeshauptstadt hinter Dir und radelst durch malerische Städtchen und Orte bis Strass am Eingang des Zillertals. Genieße das atemberaubende Bergpanorama, und nimm Dir Zeit für die Altstadt von Hall und die Swarovski-Kristallwelten in Wattens. Mit der Bahn geht es von Brixlegg nach Kufstein. Übernachtung in Kufstein.
Tag 3 Kufstein – Wasserburg (ca. 65 km) • Die mächtige Burganlage von Kufstein hinter Dir lassend radelst Du nun in das bayerische Alpenvorland. Vorwiegend auf dem Damm und teilweise in Auwäldern geht es gemütlich nach Wasserburg. Die besondere Lage in der Flussschleife ergibt ein einzigartiges Stadtbild. Mit seiner geschichtsträchtigen Altstadt, seinen schönen Fassaden und engen Gassen ist Wasserburg sicher eine der schönsten Städte am Inn. Übernachtung in Wasserburg.
Tag 4 Wasserburg – Mühldorf (ca. 50 km) • Der Weg nach Mühldorf führt durch gemütliches Bauernland, etwas abseits des Inns durch kleine Dörfer und schöne Anhöhen. Typisch für Mühldorf ist der langgezogene Stadtplatz mit schönen Bürgerhäusern. Übernachtung in Mühldorf.
Tag 5 Mühldorf Kirchdorf/Inn (ca. 45 km) • Auf dieser Etappe warten zwei besondere Pilgerstätten: Altötting, Bayerns wichtigster Wallfahrtsort, und Marktl. Bevor Du nach Kirchdorf am Inn radelst, lockt das atemberaubende Burghausen mit der längsten Burganlage Europas. Übernachtung in Kirchdorf/Inn.
Tag 6 Kirchdorf/Inn – Bad Füssing/Umgebung (ca. 35 km) • Dieser Abschnitt führt durch das Europareservat Unterer Inn. Die Aulandschaft mit seiner außergewöhnlichen Pflanzenvielfalt ist Brutstätte zahlreicher Wasservögel. Etwas abseits des Flusses erreichst Du Bad Füssing. Genieße das riesige Gesundheits- und Wellnessangebot. Übernachtung in Bad Füssing/Umgebung.
Tag 7 Bad Füssing/Umgebung – Passau (ca. 35 km) • Auf der Fahrt nach Passau reihen sich malerische barocke Städtchen aneinander: Obernberg mit seinem wunderschönen Marktplatz, das herrliche Stift Reichersberg und die Barockstadt Schärding mit seiner Silberzeile. Am Zusammenfluss von Inn und Donau belohnt Passau, als eine der schönsten Städte Deutschlands. Übernachtung in Passau.
Tag 8 Rückfahrt mit der Bahn nach Passau (Transfer eigener Räder nicht inklusive, die Reservierung im Zug muss selbst getätigt werden). Individuelle Heimreise.
Keine Kinderermäßigung, nur Doppel- und Einzelzimmer buchbar.
  • Leih-Fahrrad „21-Gang-Tourenrad“ inkl. Reparaturservice und Leihradversicherung: € 124,- p. P.
  • Leih-E-Bike inkl. Leihradversicherung: € 279,- p. P.
Hinweis: Bitte gib bei Buchung eines Leih-Fahrrades Dein Wunschfahrrad („21-Gang Tourenrad“ bzw. E-Bike) sowie Deine Körpergröße im Feld „unverbindlicher Kundenwunsch“ an.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Mitnahme vom eigenen Fahrrad im Zug bei der Rückreise von Passau nach Innsbruck (Reservierung erforderlich). Weitere Infos dazu findest Du hier: https://www.oebb.at/de/reiseplanung-services/im-zug/fahrradmitnahme.
Hinweis Parkplatz: Die Innenstadt von Innsbruck ist eine Kurzparkzone und kostenpflichtig.
Die Parkgebühren für den Hotelparkplatz betragen ca. € 20,-/Tag. Wir bitten Dich, den Parkplatz zuvor im Hotel reservieren zu lassen. Du kannst Dein Auto auch in einer öffentlichen Tiefgarage, am besten in der Markthallengarage, in der Stadt abstellen – Kosten für 7 Tage ca. € 50,-.
Die Routen sind nicht geführt und finden individuell statt.
Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet.
Die Radtour ist teilweise hügelig, teilweise auf abgetrennten Radwegen, oft auf öffentlichen Straßen. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren (unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen).
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Nicht zu jedem Termin alle Aufenthalte buchbar.
Eigenanreise.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reisenden.

Wichtige Information

Bitte beachte, dass es jederzeit zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen kann (z. B. Verpflegung, etc.). Weitere Informationen erhältst Du direkt vor Ort.

Länderinfo Österreich

  • Innsbruck: Austria Trend Hotel Congress
  • Kufstein: Hotel Andreas Hofer
  • Wasserburg: Gasthof Paulanerstuben
  • Mühldorf: Altstadthotel Wetzel
  • Kirchdorf/Inn: Hotel Inntalhof
  • Bad Füssing: Hotel Vier Jahreszeiten Bad Füssing
  • Passau: Hotel Passauer Wolf
Diese Reise ist vom 22.02.2024 16:00 Uhr bis 12.09.2024 16:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.