Von Venedig nach Florenz: Eine unvergessliche Radtour

Hotels ★★★
Italien
  • Frühstück
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • inkl. Gepäcktransfer zur jeweiligen Unterkunft
Reisezeitraum 10.08.2024 - 20.10.2024
pro Person ab 699 €
Reisecode: 9771072
Diese Radtour beginnt und endet mit echten Highlights: den malerischen und geschichtsträchtigen Städten Venedig und Florenz. Zwischen den Städten führt Dich Deine Route zu ruhigen Orten fernab von Touristenströmen. Freue Dich auf eine aktive Auszeit voller Kultur und italienischem Lebensgefühl. Obstplantagen, Weinreben und Sonnenblumen begleiten Dich auf dem Weg. Lausche den zwitschernden Vögeln und beobachte Fischer entlang der Kanäle. Bei einer Tasse Cappuccino mischst Du Dich unter die Einheimischen, die womöglich gerade gestenreich über Sport oder Politik diskutieren. Eine wunderbare Reise erwartet Dich!
Scribble_Highlight.png

Deine Highlights während der Reise

  • Entdecke auf dem Fahrrad Venedigs „Inseln“
  • Beobachte mit etwas Glück Flamingos im Po-Delta
  • Bewundere die weltbekannten Mosaiken in Ravenna
  • Erkunde Florenz per Rad

Routencharakter und Anforderungen

  • Tourencharakter
    Mittel (Schwierigkeitsgrad 2 von 4)
    Bis zum fünften Tag durchgehend flache Streckenführung. Am sechsten Tag drei bis vier leichte Hügel. Am siebten Tag zwei kurze Steigungen und eine lange Abfahrt. Geradelt wird auf Damm- und Wirtschaftswegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Nur sehr kurze Abschnitte verlaufen auf stärker befahrenen Straßen. Überwiegend verläuft die Route auf asphaltierten Wegen.

    Diese Radreise ist ideal geeignet für:
  • Radeinsteiger:innen und Neulinge mit guter Kondition
  • Radfahrer:innen, bei denen Spaß im Vordergrund steht
  • Familien mit größeren Kindern (Altersempfehlung ca. ab 12 Jahren - die individuelle Kondition der Kinder ist zu beachten und es liegt in der Verantwortung der Eltern, was den Kindern zuzutrauen ist)
  • Gesunde Radfahrer:innen mit Grundkondition

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Individuelle Anreise nach Venedig/Italien und Ausgabe der Leihfahrräder (wenn gebucht). Dein Hotel liegt am Festland vor Venedig, mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt. Übernachtung in Marghera/Mestre/Venedig.
Tag 2 Marghera/Mestre/Venedig – Sottomarina (ca. 35 km) • Zunächst gelangst Du am Radweg über die Freiheitsbrücke nach Venedig. Mit der Fähre geht es zum Lido und mit dem Rad weiter über Pellestrina. Hier genießt Du einen herrlichen Blick über das Meer nach Chioggia: ein ruhiges Städtchen, das an die venezianische Seeherrschaft erinnert und zum Verweilen in den typischen Fischrestaurants einlädt. Dein heutiges Etappenziel Sottomarina verfügt über einen weiten Sandstrand. Übernachtung in Sottomarina.
Tag 3 Sottomarina – Adria (ca. 50 km) • Auf verkehrsarmen Wegen führt Dich die heutige Etappe zunächst an die Etsch. Diese leitet durch fruchtbare Felder, Melonenplantagen und stille Dörfer bis nach Adria. Adria ist eine freundliche kleine Stadt mit viel Charme. Gegründet wurde sie von den Etruskern aufgrund ihrer Nähe zu den Flüssen Etsch und Po. Heute sind vor allem die verzweigten Kanäle, die engen Gassen, die gemütlichen Cafés und die freundlichen Menschen Anziehungspunkte für Besucher. Übernachtung in Adria.
Tag 4 Adria – Raum Comacchio (ca. 65 km) • Für ein kurzes Stück führt die Strecke zunächst entlang dem längsten Fluss Italiens, dem Po. Danach geleitet sein Seitenarm – der Po di Goro – mitten durch sein Mündungsdelta Richtung Meer. Vielleicht genießtDu noch eine Abkühlung in der Adria, bevor das bezaubernde Comacchio erreicht ist? Prächtige Palazzi, reich geschmückte Kirchen und zahlreiche Brücken zeugen hier auch heute noch vom einst durch die Salzgewinnung erlangten Wohlstand. Übernachtung im Raum Comacchio.
Tag 5 Raum Comacchio – Ravenna (ca. 65 km) • Die erste Hälfte der Tagesetappe steht ganz im Zeichen des Naturparks „Delta del Po“ mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Auf einem Damm glaubt man mitten durchs Wasser zu radeln, während nur wenige Meter entfernt die Flamingos nisten. Nach einer kurzen Fährfahrt (fakultativ, zahlbar vor Ort) fährst Du weiter entlang der Küste. Weite Strände begleiten Dich bis nach Ravenna. Kunst und Kultur der Hafenstadt werden Dich in ihren Bann ziehen. Übernachtung in Ravenna.
Tag 6 Ravenna – Brisighella (ca. 55 km) • Die Ausläufer des Apennins bilden sanfte Hügel und verändern somit das Landschaftsbild. Noch zuvor, am Rande der weiten Ebene, ist Faenza bald erreicht. Faenza ist ein bezauberndes Städtchen, in dem weltbekannte Keramik hergestellt wird. Gerne lassen sich die Künstler beim Bemalen über die Schulter blicken. Nun ist es nicht mehr weit in das heutige Etappenziel Brisighella: ein idyllisches, mittelalterliches Dörfchen, überragt von der Rocca Veneziana und dem Torre Orologgio. Ruhe und pure Entspannung warten hier auf Dich. Übernachtung in Brisighella.
Tag 7 Brisighella – Florenz (ca. 35 km + Bahnfahrt) • Der Tag beginnt mit einer herrlichen Bahnfahrt durch die wilde Bergwelt des Apennins bis Borgo San Lorenzo. Mit dem Rad müssen heute zwei kurze Steigungen erklommen werden. Die Belohnung ist eine berauschende Abfahrt über Fiesole nach Florenz, der geschichtsträchtigen Hauptstadt der Toskana. Übernachtung in Florenz.
Tag 8 FlorenzTag zur freien Verfügung. Übernachtung in Florenz.
Tag 9 Rückreise • Rückgabe der Leihfahrräder (wenn gebucht) und Rücktransfer nach Venedig (wenn gebucht) bzw. individuelle Heimreise.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Parkplatz in Venedig ca. € 60,-/Woche (nach Verfügbarkeit, zahlbar vor Ort), Radtickets für Fährfahrten in Venedig (ca. € 5,-/Rad), Fährfahrt nach Marina di Ravenna (ca. € 5,-/p. P.), persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Hinweis: Bitte gib bei Buchung eines Leih-Fahrrades Deine Körpergröße im Feld „unverbindlicher Kundenwunsch“ an.
Altersempfehlung für Kinder: ca. ab 12 Jahren. Die individuelle Kondition der Kinder ist zu beachten und es liegt in der Verantwortung der Eltern, was den Kindern zuzutrauen ist.
Die Routen sind nicht geführt und finden individuell statt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reisenden.

Wichtige Information

Bitte beachte, dass es jederzeit zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen kann (z. B. Verpflegung, Wellness, etc.). Weitere Informationen erhältst Du direkt vor Ort.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle deutschen Staatsbürger:innen, die ins Ausland reisen, an. Registriere Dich für Deine Auslandsreise. So kannst Du im Falle einer Krisensituation schnell erreicht und informiert werden. Telefonnummer für Notfälle im Ausland: +49-30 1817 0.

Länderinfo Italien

Diese Reise ist vom 01.02.2024 16:00 Uhr bis 26.09.2024 16:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.