5 Tipps für einen Zoobesuch mit Kindern

Bist Du auf der Suche nach einem tollen Familienausflug? Dann solltest Du Dir unsere fünf Tipps für Deinen nächsten Zoobesuch nicht entgehen lassen. Jedes Kind liebt es, etwas Neues zu entdecken vor allem, wenn es um Tiere geht. Ein Ausflug in den Zoo bietet die perfekte Gelegenheit, um aufregende Stunden mit der ganzen Familie zu verbringen. Das Beste daran ist, die Wege sind großteils kinderwagengerecht und tolle Spielplätze warten nur darauf, von Deinen Kindern erkundet zu werden. Langweilig wird Euch im Zoo ganz bestimmt nicht. Welches Tier versteckt sich hinter der nächsten Ecke oder wer entdeckt als erster den Löwen im Gebüsch? Freue Dich auf eine Entdeckungstour mit Deinen Liebsten im Zoo.
Wenn Dich der Hunger überkommt, packst Du entweder gemütlich Dein eigenes Picknick aus oder Du gönnst Dir ein leckeres Essen im Restaurant. Sitzbänke mit guter Aussicht auf die Tiere und mit Blick ins Grüne sorgen sogar beim Essen für Spannung.

Das wohl größte Highlight bei einem Besuch im Zoo ist bei einer Fütterung dabei zu sein oder sogar selbst ein Tier zu füttern. Nebenbei kannst Du Dich ein wenig ausrasten und den Moment genießen. Blätter für Schafe und Ziegen, Früchte und Samen für Elefanten oder ein riesiges Stück Fleisch für die Löwen und Tiger. Je nach Belieben entscheidest Du Dich für die Fütterung Deines Lieblingstieres. Am besten kommst Du schon einige Minuten vorher, damit Du und Deine Kinder eine gute Sicht haben und Ihr nichts verpasst.


Was gibt es Besseres als eine Schnitzeljagd im Zoo? Informiere Dich vorab auf der Homepage, ob es ein Rätsel oder Ähnliches gibt. Am besten druckst Du es Dir schon vorher aus. Meistens liegen diese aber auch an der Kassa. Sollte der Zoo nichts dergleichen anbieten, kannst Du Dir mit Deinen Kindern selbst etwas ausdenken. Wie wäre es mit einem kleinen Quiz mit Lösungswort? Sei kreativ, dabei lernst Du vielleicht selbst noch das Ein oder Andere dazu. Als Belohnung gönnt Ihr Euch ein Eis oder eine Kleinigkeit aus dem Zoo-Shop.


Wann warst Du das letzte Mal im Streichelzoo? Wahrscheinlich schon etwas länger her. Deine Kinder werden begeistert sein. Es bringt etwas Ruhe in den aufregenden Besuch und bleibt sicher lange in Erinnerung. Die Kleinen freuen sich oft mehr einen Hasen oder eine Ziege zu streicheln als auf den Anblick eines wilden Tieres. Freut Euch auf die gemeinsame Zeit und füttert zusammen die verschiedensten Tiere.


Wie wäre es damit, Deine Kinder mal entscheiden zu lassen, wo es lang geht? Holt Euch eine Übersichtskarte vom Zoo und malt Eure gewünschte Route auf. Die Kleinen entscheiden: Wohin soll es gehen? Lass Dich von Deinen Kindern durch den Zoo führen. Du wirst merken, auch wenn es eine etwas andere Route als geplant ist, Deine Kinder werden begeistert davon sein.


Ein Ausflug in den Zoo braucht oft mehr Zeit als Du glaubst. Gerade für Deine Kinder gibt es viel zu entdecken. Ein Eis zwischendurch oder einfach eine kurze Pause auf einer Bank verlängern den Aufenthalt. Eine Runde Streicheln im Streichelzoo und eine kleine Auszeit am Spielplatz gehört natürlich auch dazu. Nehmt Euch also Zeit und beobachtet die einzelnen Tiere ganz genau oder lest Euch die Infotafeln durch. Auf der einen oder anderen Tafel findet Ihr vielleicht sogar noch den nötigen Hinweis für Euer Quiz.


Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.