Seoul & Busan: Rundreise

Hotels ★★★
Südkorea
  • Frühstück
  • 9 Tage
  • inkl. Flug ab/bis München
Reisezeitraum 23.09.2022 - 29.10.2022
pro Person ab 1.599 €
Reisecode: 9674537
  • Die moderne Metropole Seoul mit allen Sinnen erleben
  • die Hafenstadt Busan erkunden mit Möglichkeit einen Ausflug zum UNESCO-Welterbe Gyeongju zu unternehmen
  • Gelegenheit, die Demilitarisierte Zone an der Grenze zu Nordkorea zu besuchen sowie in einem buddhistischen Tempel zu übernachten
  • inklusive Schnellzug KTX

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise • Flug nach Incheon (mit Umsteigeverbindungen).
2. Tag: Incheon – Seoul • Ankunft und Transfer zum Hotel in Seoul (mit koreanischsprachigem Fahrer, Check-in ab 15:00 Uhr möglich). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
3. Tag: Seoul • Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt durch Seoul. Du besuchst den Gyeongbokgung-Palast oder den Deoksugung-Palast, siehst die Zeremonie der königlichen Wachablösung, kommst am Blauen Haus des Präsidenten vorbei und besuchst den Jogyesa-Tempel, den Haupttempel des Jogye-Ordens und das Zentrum des koreanischen Buddhismus. Anschließend verbringst Du Zeit im Viertel Insa-dong mit seiner Hauptstraße und den Gassen, die von Souvenirläden, Kunstgalerien und kleinen traditionellen Restaurants gesäumt sind. Bestaune die traditionellen Häuser (Hanok) im Bukchon Hanok Village, stöbere auf dem Namdaemun-Markt, dem größten traditionellen Markt Koreas, und bewundere die moderne Architektur des Rathauses von Seoul.
4. Tag: Seoul • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem ganztägigen Ausflug nach Suwon mit Besuch des Korean Folk Village und der Festung Hwaseong inkl. englischsprachiger Reiseleitung teilzunehmen (optional zubuchbar).
5. Tag: Seoul • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem halbtägigen Ausflug in die demilitarisierte Zone inkl. englischsprachiger Reiseleitung teilzunehmen (optional zubuchbar). Außerdem Möglichkeit, in einem Tempel im Raum Seoul, anstelle des Hotels, zu übernachten (optional zubuchbar).
6. Tag: Seoul – Busan • Individuelle Fahrt zum Hauptbahnhof in Seoul. (Wenn Du den optionalen Tempelaufenthalt gebucht hast, ist der Transfer vom Tempel zum Bahnhof inbegriffen). Bahnfahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug „KTX“ in die große Hafenstadt Busan (Dauer ca. 2,5 – 3 Std.). Ankunft am Bahnhof und Stadtrundfahrt durch Busan. Besichtige die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Südkoreas: Busan Tower, Taejongdae-Klippen am Meer, Jagalchi Seafood Market, Beomeosa-Tempel und Gamcheon Culture Village. Anschließend Transfer zum Hotel und Rest des Nachmittags/Abends zur freien Verfügung.
7. Tag: Busan • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem ganztägigen Ausflug nach Gyeongju inkl. englischsprachiger Reiseleitung teilzunehmen (optional zubuchbar).
8. Tag: Busan – Seoul – Incheon • Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag individuelle Fahrt zum Bahnhof in Busan und Bahnfahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug „KTX“ nach Seoul. Ankunft und Transfer zum Hotel in Incheon (mit koreanischsprachigem Fahrer).
9. Tag: Rückreise • Shuttle-Transfer zum Flughafen und Rückflug (mit Umsteigeverbingungen). Ankunft in München und individuelle Heimreise.

Belegungsinformation

Doppelzimmer: Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer: Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Ausflug nach Suwon mit Besuch des Korean Folk Village und der Festung Hwaseong inkl. englischsprachiger Reiseleitung (Tag 4, Dauer ca. 8 Std.): € 119,- p. P.

Etwa eine Stunde Fahrt von Seoul entfernt kannst Du das Suwon Korean Folk Village und die Festung Suwon Hwaseong besuchen. Im Korean Folk Village erfährst Du mehr über die traditionellen Bräuche der Joseon-Ära und siehst kulturelle Darbietungen wie Nongak (Bauernmusik), Kampfsport zu Pferd und eine traditionelle Hochzeitszeremonie. Die Festung Hwaseong in Suwon wurde im späten 18. Jahrhundert unter König Jeongjo errichtet und 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen pro Termin.

Ausflug in die demilitarisierte Zone inkl. englischsprachiger Reiseleitung (Tag 5, Dauer ca. 5 Std.): € 79,- p. P.

Korea ist das einzige geteilte Land der Welt. Nach dem Koreakrieg wurde die DMZ (Demilitarisierte Zone) zwei Kilometer von der Waffenstillstandslinie entfernt auf beiden Seiten der Grenze ausgehandelt und ausgewiesen.
Die Tour beinhaltet: Abholung vom Hotel, englischsprachiger Führer, Imjingak-Park mit der Brücke der Freiheit, DMZ-Theater und -Ausstellungshalle, 3. Infiltrationstunnel, Dora-Observatorium, Dora-Bahnhof, Vorbeifahrt am Vereinigungsdorf.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen pro Termin.
Hinweis: Konservative Kleidung mit langen Hosen und festem Schuhwerk ist erforderlich. Die Besucher müssen ihren Reisepass mit sich führen. Das Fotografieren ist nur in begrenzten Bereichen erlaubt.

Ausflug nach Gyeongju inkl. englischsprachiger Reiseleitung (Tag 7, Dauer ca. 9 Std.): € 249,- p. P.

Gyeongju, das als Koreas Museum ohne Mauern bekannt ist, wurde von der UNESCO zu einer der zehn historisch bedeutendsten Stätten der Welt erklärt. Besichtige die UNESCO-Welterbestätten Seokguram-Grotte und den Bulguksa-Tempel, besuche das Gyeongju Folk Craft Village, das Cheomseongdae-Observatorium und die königlichen Gräber im Tumuli-Park.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen pro Termin.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Transfer Hotel – Bahnhof in Seoul an Tag 6 (sofern kein Tempelaufenthalt gebucht wird), Transfer Hotel – Bahnhof in Busan (Tag 8), Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, K-ETA Südkorea. Bitte berücksichtige, dass hierfür Kosten anfallen können. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhältst Du mit Deiner detaillierten Reservierungsbestätigung.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hinweis COVID-19

Aufgrund der Covid-19-Pandemie empfehlen wir den Abschluss einer entsprechenden Reise-/Krankenversicherung. Abhängig von der weiteren Entwicklung kann für die Einreise ein vollständiger COVID-19 Impfnachweis verpflichtend werden. Bitte kümmere Dich zeitgerecht vor Anreise um die notwendigen Reisedokumente (z. B. gültiger PCR-Test, Registrierung, Zertifikate – Grüner Pass). Bitte informiere Dich vorab über die Rückreisebestimmungen in Deinem Heimatland.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle deutschen Staatsbürger, die ins Ausland reisen, an. Registriere Dich für Deine Auslandsreise. So kannst Du im Falle einer Krisensituation schnell erreicht und informiert werden. Telefonnummer für Notfälle im Ausland: +49-30 1817 0.

Landesinformation

Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen aufgrund der derzeit weltweit herrschenden Pandemie laufend ändern können, bitten wir Dich, Dich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.

Länderinfo Südkorea

  • Seoul: Travelodge Myeongdong Euljiro
  • Busan: Ibis Budget Ambassadom Haeundae
  • Incheon: Hotel Incheon Airport
Diese Reise ist vom 07.04.2022 16:00 Uhr bis 30.06.2022 16:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.