Israel und Palästina: Studienreise ins Heilige Land

Inklusive Flug
Israel 8-tägige Studienreise in Mittelklassehotels, ÜF inkl. Flug
Reisezeitraum 11.11.2019 - 02.11.2020
pro Person statt 1329 ab 829 €
Reisecode: 9366606

Israel - Ein Land geprägt von seiner wechselseitigen Geschichte sowie drei Weltreligionen beherbergt einen kaum zu überbietenden Reichtum an historischen Stätten, spektakulären Ausblicken, pulsierenden Städte und ein paar der heiligsten Stätten der Welt. Geprägt durch die drei Weltreligionen, dem Christentum, dem Judentum und dem Islam ist Israel ein Land voller Traditionen. Bereichern Sie Ihr Wissen während Ihrer Reise über die verschiedenen Kulturen und Religionen. Sie werden bei dieser Rundreise einige der wichtigsten Plätze aus der Bibel bereisen und dazwischen auch genug Zeit zum Nachdenken haben. Entdecken Sie den See Genezareth, die Brotvermerhrungskirche, das Zentrum des Wirkens Jesu Kapernaum, die Golanhöhen, Nazareth, Jerusalem und seine Highlights und natürlich Bethlehem. Jeden Abend kehren Sie glücklich und bereichert in Ihr Mittelklassehotel zurück und verarbeiten die einzigartigen Sehenswürdigkeiten während eines geruhsamen Schlafes.

Scribble_Highlight.png

Weltkulturerbe Israel

Ihre Reise durch das Heilige Land Israel führt Sie vorbei an Städten und Plätzen wo Jesus, der Sohn Gottes, geboren, gelebt, gelehrt und gestorben sein soll. Besuchen Sie den Ölberg, den Garten Gethsemane mit seinen Olivenbäumen, in Nazareth gibt es die heilige Stätte Kapernaum zu bestaunen und in Bethlehem sehen Sie sogar die berühmte Geburtskirche sowie die Hirtenfelder.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Ankunft in Tel Aviv. Empfang durch die Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.
2. Tag: Caesarea – Haifa – Akko (UNESCO-Weltkulturerbe) – Galiläa Fahrt entlang der Küste zur Römerstadt Caesarea, die einst eine bedeutende antike Stadt war. Besichtigung des 2000 Jahre alten Theaters und des Aquäduktes. Während einer Multivisionsshow im Hafen erleben Sie die faszinierende Geschichte hautnah. Anschließend führt Sie die Fahrt weiter nach Daliat El Carmel, einem Druzischen Dorf, wo Sie beim farbenfrohen traditionellen Markt bummeln und bestaunen können. Weiterfahrt über den Berg Carmel nach Haifa. Genießen Sie das grandiose Panorama über der Bucht von Haifa und die Hängenden Gärten mit dem Schrein des Bab. Die nächste Station ist Akko mit seiner wunderschönen Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), die Sie bei einem Spaziergang durch die unterirdische Stadt erkunden. Auch die Bazare laden zum Schauen und Shoppen ein.
3. Tag: Galiläa – Safed – Golanhöhen – Tiberias (fakultativ) Tag zu Ihrer freien Verfügung oder fakultativer Ausflug durch die Buchung des optionalen Entdeckerpaketes: Sie beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem geschichtsträchtigen See Genezereth. Am Nordufer erreichen Sie das einstige Fischerdorf Kapernaum und Heimat des Petrus. Sie besichtigen die Ruinen der Synagoge und der achteckigen Kirche von Petrus. Nächste Station ist der Berg der „Seligpreisung“, der Ort an dem Jesus die Bergpredigt gehalten hat. Weiterfahrt nach Safed, eine der 4 heiligen Städte Israels. Spaziergang durch die engen Gassen mit Besuch der alten Synagoge und des charmanten Kunstviertels. Fahrt zu den berühmten Golanhöhen. Hier sehen Sie die früheren Syrischen Bunker und die neue Stadt Katzrin. Auf einem traditionellen Weingut erfahren Sie einiges über den Weinanbau in der Region und verkosten den „Golanwein“.
4. Tag: Tzipori – Nazareth – Beit Shean – Jerusalem Über das kleine pittoreske Dörfchen Cana, dem Ort, an dem Jesus sein erstes Wunder vollbrachte und Wasser in Wein verwandelte, geht es nach Tzipori, eine der eindrucksvollsten Archäologischen Stätte Israels. Sie sehen das unglaubliche Wasserleitungssystem, den Marktplatz, das Badehaus, Synagogen, Kirchen und ein Theater. Die Hauptattraktion ist ein Mosaik aus dem 3. Jahrtausend mit der „Mona Lisa von Galiläa“. In Nazareth besuchen Sie die berühmte St. Josef´s Kirche, Marias Brunnen und die bekannte Verkündigungsbasilika. Die nächste Station ist Beit Shean, wo Sie die Überreste der einst prunkvollen Römischen Stadt sehen. Am Ende des Tages erreichen Sie die „Goldene Stadt“ Jerusalem.
5. Tag: Entdeckerausflug Masada (UNESCO-Weltkulturerbe) und das Tote Meer (fakultativ) Tag zur freien Verfügung. Oder optional zubuchbarer Ausflug nach Masada und dem Toten Meer: Heute befinden Sie sich am niedrigsten Punkt der Erde – dem Toten Meer. Zuerst besuchen Sie Ein Gedi, eine Wüstenoase und lernen bei einem Spaziergang den einzigartigen Nationalpark mit seiner beeindruckenden Flora und Fauna kennen. Weiter geht es nach Masada (UNESCO-Weltkulturerbe). Mit der Seilbahn geht es zu mächtigen Bergfestung und letztem Stützpunkt der Juden in ihrem Kampf gegen die Römer. Besuch der Lagerräume, des Badehauses und der alten Synagoge. Das Highlight des Tages ist ein Bad im mineralstoffreichen Wasser des Toten Meers. Der extrem hohe Salzgehalt verhindert das Untergehen und macht das „Schwimmen“ zu einem unvergesslichen Erlebnis.
6. Tag: Jerusalem Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) Einen einzigartigen Blick über Jerusalem bekommen Sie vom Ölberg. Sie betreten die Altstadt vom Dung Tor aus und sehen direkt die goldene Kuppel des berühmten Felsendoms sowie die heilige Klagemauer. Ihr Spaziergang führt Sie weiter zur St. Anna-Kirche, der ältesten noch erhaltenen Kreuzfahrerkirche und weiter auf der „Via Dolorosa“ bis hin zur Grabeskirche. Anschließend folgt das Jüdische Viertel, vorbei am Cardo Maximus, einst Hauptstraße des Byzantinischen Jerusalem. Auffahrt auf den Berg Zion und Besuch der Dormitio-Abtei mit dem Abendmahlsaal und dem Grab des Davids. Nach der Mittagspause fahren Sie nach Bethlehem (UNESCO-Weltkulturerbe), der Geburtsstätte Jesus, wo Sie den Krippenplatz und die berühmte Geburtskirche besichtigen. Auf Wunsch können Sie am Abend die beeindruckende Sound & Light Show in der Altstadt von Jerusalem erleben, wenn Sie das Entdeckerpaket zusätzlich gebucht haben.
7. Tag: Netanya – Ausflug nach Jaffa und Tel Aviv (fak.) Nach dem Frühstück Transfer nach Netanya und Tag zur freien Verfügung. Mit dem optional zubuchbaren Entdeckerpaket entdecken Sie die beiden Städte Jaffa und Tel Aviv. In Jaffa besichtigen Sie den alten Hafen und schlendern entlang der charmanten Kopfsteinplasterstraße mit seinen Boutiquen und Galerien. Anschließend geht es weiter zur Bauhaus-Architekturstadt Tel Aviv (UNESCO-Weltkulturerbe). Erleben Sie das „SOHO“ Tel Avivs (Neve Tzedek), welches außerhalb des alten Jaffa errichtet wurde. Den Abschluss bildet ein Besuch des Carmel Markts und des lebhaften Nachalat Benjamin mit seinen hübschen Handwerksständen.
8. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Individuelle Heimreise.

Hinweis: Programmänderungen vorbehalten. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Beispielhotels

EDEN INN ZICHERON
Lake House Tiberias
Ibis Style Jerusalem City
Leonardo Plaza Netanya

Zimmer-/Appartementtypen

1 Bett-Zimmer mit Bad/Dusche und WC.
2 Bett-Zimmer mit Bad/Dusche und WC.

Verpflegung inklusive

Frühstück.

Sonstiges

  • Entdeckerausflug nach Masada und zum Toten Meer € 115,-
  • Entdeckerpaket (Tagesausflug nach Galiläa – Safed – Golanhöhen inkl. Weinverkostung in einem traditionellen Weingut, Tagesausflug nach Jaffa und Tel Aviv (UNESCO-Weltkulturerbe), Sound & Light Show in Jerusalem) € 159,-
  • Genusspaket (7 x Abendessen in Buffetform mit internationalen Spezialitäten) € 119,-

Diverses

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 48 Personen


Nicht inklusive:

  • Nicht erwähnte Speisen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge

Hinweise zu Reisedokumenten

Zur Einreise benötigen Sie einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.

Diese Reise ist vom 13.06.2019 00:00 Uhr bis 22.08.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.