Best of Südamerika: Alte Kulturen und imposante Natur

Brasilien 18-tägige Rundreise in Hotels, ÜF inkl. Flug
Reisezeitraum 27.01.2020 - 12.02.2020
pro Person ab 4.299 €
Reisecode: 9380435

Tango oder Samba? Berge oder Wüsten? Das facettenreiche Südamerika entführt Sie in jedem Fall in eine atemberaubende Natur, wo Sie sich auf die Spuren alter Kulturen begeben. Grüne Regenwälder, traumhafte Sandstrände und türkisblaues Wasser erwarten Sie. Das farbenfrohe Land mit den Tanz- und Fußballbegeisterten Einheimischen macht Ihren Urlaub zu etwas Besonderem. Besuchen Sie die schönsten Plätze in den Städten Buenos Aires, Santiago de Chile, La Paz und Lima. Ein ganz besonderes Highlight sind die Iguaçu -Wasserfälle – sie sind so beeindruckend, das müssen Sie einmal gesehen haben. Er bildet die Grenze zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. 20 große und über 200 kleine Wasserfälle werden Sie staunen lassen – das bleibt Ihnen für immer in Erinnerung.

Scribble_Highlight.png

Bunte Vielfalt im farbenfrohen Land

Begeben Sie sich auf eine einzigartige Reise, bei der Sie Highlights wie den Zuckerhut, die Iguaçu -Wasserfälle oder den Titicaca See sehen werden. Copacabana und die dazugehörige „Indianische Jungfrau“ stehen ganz oben auf Ihrer Liste. Zu den mystischen Mond- und Sonneninseln wird Sie ein Tragflügelboot bringen – das wird ein einmaliges Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Wie Sie sehen können, ist diese Reise voll mit Highlights – ein Erlebnis jagt quasi das nächste. Viel Spaß auf Ihrer Rundreise durch Südamerika.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Flug von Deutschland über Madrid nach Rio de Janeiro. Ankunft in Rio de Janeiro, Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel, welches nur ein paar Minuten von den Stränden Ipanema und Copacabana entfernt liegt.
2. Tag: Rio de Janeiro Heute nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung inkl. Zuckerhut und Corcovado teil. Vormittags Fahrt zum Corcovado. Fahrt zur Zahnradbahn die durch den Tijuca Natioanlpark auf den ca. 710 Meter hohen Corcovado führt. Vom Fuße der rund 38 Meter hohen Christusstatue genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die „schönste Stadt der Erde“. Weiter zum Stadtzentrum und Rundgang mit Besichtigung der Stadtkathedrale und dem ältesten Café Confeitaria Colombo. Anschließende Fahrt zum weltbekannten Zuckerhut. Aufstieg zum Zuckerhut mit der Drahtseilbahn. Wunderbarer Ausblick auf die Strände, das Stadtzentrum und die nahegelegenen Inseln.
3. Tag: Rio de Janeiro – Iguaçu, brasilianische Seite der Wasserfälle Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguaçu. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und Besuch der berühmten Wasserfälle. Wussten Sie, dass der Iguaçu 80 Meter in die Tiefe stürzt und in den Parana Fluss mündet? Er bildet die Grenze zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. Dabei entstehen auf einer Breite von fast 4 km, 20 große und über 200 kleinere Wasserfälle. Eine unbeschreibliche Naturkulisse erwartet Sie.
4. Tag: Iguaçu, argentinische Seite der Wasserfälle – Buenos Aires Am Vormittag besuchen Sie die argentinische Seite der berühmten Wasserfälle, wo Sie ganz nahe an die Wasserfälle herankommen. Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Buenos Aires. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.
5. Tag: Buenos Aires Am Vormittag Stadtrundfahrt inkl. dem Hauptplatz Plaza de Mayo mit dem Regierungspalast, der Casa Rosada, dem Rathaus (Cabildo), sowie der Kathedrale. Im Hafenviertel La Boca sehen Sie die berühmten bunt bemalten Blechhäuser. Im mondänen Viertel Recoleta liegt die Grabstätte von “Evita”. Die Avenida 9 de Julio ist mit ca. 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt, hier sehen Sie den berühmten Obelisk sowie das Teátro Colón (Oper). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends können Sie die Tango-Show El Querandi besuchen (optional zu buchbar).
6. Tag: Buenos Aires Tag zur freien Verfügung.
7. Tag: Buenos Aires – Santiago de Chile Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Santiago de Chile. Ankunft und Transfer zum Hotel.
8. Tag: Santiago de Chile Genießen Sie am Vormittag eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung der historischen Innenstadt und des Berges San Cristóbal. Sehen Sie den Präsidentenpalast, den historischen Hauptplatz bzw. „Plaza de Armas“, die Kathedrale, den „Palacio de la Real Audiencia“, und die „Casa Colonial“. Den besten Blick über Santiago genießt man vom Cerro San Cristóbal. Von hier aus fahren Sie weiter durch Providencia, einem der nobleren Stadtviertel Santiagos mit eleganten Geschäften, sehr guten Restaurants und einigen futuristischen Hochhäusern, bevor wir Sie zu Ihrem Hotel zurückbringen.
9. Tag: Santiago de Chile Am Vormittag optionaler Besuch des Weingutes Undurraga. Nachmittag zur freien Verfügung.
10. Tag: La Paz Vormittags Stadtrundfahrt in La Paz. Bis zum heutigen Tag werden die Traditionen bewahrt und auf den Straßen erlebt man Magie aus prähispanischen Zeiten. Die indigenen, kolonialen und modernen Gegenden, die klassischen Märkte, der Hexenmarkt und atemberaubende Landschaften, werden alle von dem Hausberg Illimani umrahmt. Eine Fahrt mit der neuen Seilbahn ist ebenfalls inbegriffen, damit Sie die facettenreiche Stadt von oben betrachten können. Nachmittag zur freien Verfügung.
11. Tag: La Paz Tag zur freien Verfügung.
12. Tag: La Paz – Huatajata – Titicaca See Am Vormittag Fahrt nach Huatajata und zum Ufer des Titicaca Sees. Dort angekommen, besuchen Sie das Ökodorf „Wurzeln der Anden“ und das Altiplano Museum. Abends Besuch der mystischen Welt der Kallawayas und dem Alajpacha Sternenobservatorium, um von den Aymara Konstellationen zu lernen.
13. Tag: Huatajata – Copacabana – Puno Transfer vom Hotel nach Copacabana, inklusive Tiquina See-Enge Überquerung. Auf dieser Route haben Sie die fantastische Fotogelegenheit von dem heiligen See der Inkas. In Copacabana angekommen, besuchen Sie die Kathedrale und die „Indianische Jungfrau“- einer der wichtigsten Pilgerstätte für Bolivianer und Peruaner. Danach besteigen Sie wiederum ein Tragflügelboot, welches Sie zu dem mystischen Mond – und Sonneninseln bringt, wo Sie Iñak Uyu den Sonnenjungfrauentempel besuchen. Mittagessen auf der Sonneninsel. Rückfahrt nach Copacabana, Grenzübertritt nach Peru und Überlandfahrt zu Ihrem Hotel in Pino.
14. Tag: Puno – Cusco Nach dem Frühstück Überlandfahrt nach Cusco. Der erste Halt ist beim Museum von Pucara – einer der ersten Ansiedlung auf dem Hochland, welche bis zwischen 100 und 300 vor Christus zurückgeht. Danach kurzer Stopp bei Raya, dem höchsten Punkt der Straße zwischen Puno und Cusco auf rund 4338 Meter. Nach dem Mittagessen in Sicuani führt die Tour weiter bis zu den Racchi Ruinen. Letzer Halt vor Cusco ist bei Andahuaylillas. Ankunft und Übernachtung in Ihrem Hotel in Cusco.
15. Tag: Cusco Am Vormittag Stadtrundfahrt in Cusco. Beginn der Tour bei Coricancha dem „Sonnentempel“, danach besuch der Kathedrale – dem imposantesten Denkmal auf dem Plaza de Armas. Anschließende Besichtigung der Überreste der Festung Sacsayhuman. Die riesige Festung wurde mit großen Steinen gebaut, deren Transport bis heute immer noch ein Rätsel ist. Von der Festung Sacsayhuaman können Sie den herrlichen Blick auf die Stadt genießen. Anschließend Fahrt zu den Inkaanlagen Qenqo und Puca Pucara, die als architektonische Meisterleistung gelten. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung in Cusco.
16. Tag: Cusco – Aguas Calientes – Machu Picchu – Cusco Fahrt nach Ollanta, danach Fahrt durch die Urubama Schlucht nach Aguas Calientes, was auch als Machu Picchu Pueblo bekannt ist. Anschließend kurzer Transfer und Sie erreichen Machu Picchu, ein Meisterwerk der Ingenieurwissenschaften und der Architektur. Man nimmt an es galt als Heiligtum und Heim für den Inka Pachacutec (1438 – 1572). Machu Picchu („Alter Berg“) ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und wird als eines der sieben Weltwunder betrachtet. Rückfahrt nach Cusco und Übernachtung in Ihrem Hotel.
17. Tag: Cusco – Lima Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Lima. Ankunft in Lima und Abholung vom Flughafen für Ihre Stadtrundfahrt. Diese beginnt in der Innenstadt von Lima mit dem Besuch des Hauptplatzes. Dort können Sie den Präsidentenpalast, den Palast des Erzbischofs und die Kathedrale bewundern. Anschließend Besichtigung der San Francisco Kirche. Rückfahrt zum Flughafen für Ihren Heimflug.
18. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise.

Hinweis: Programmänderungen sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist.

Diverses

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Nicht inklusive:

  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Speisen und Getränke

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen und dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Eigene Anreise zum jeweiligen Flughafen.

optional zubuchbar

  • Ausflug Weingut um € 55,- pro Person
  • Tango Show & Abendessen um € 95,- pro Person

Hinweise zu Reisedokumenten

Zur Einreise benötigen Sie einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.

Diese Reise ist vom 08.08.2019 00:00 Uhr bis 30.09.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.